Ran an
die Diss!

24. bis 26. Februar 2021

Die Dissertation ist ein großes Projekt, für das man Begeisterung, Ausdauer und jede Menge Motivation benötigt. Der (Arbeits-)Alltag von Doktorandinnen* sieht meist anders aus: das Schreiben findet zurückgezogen statt und häufig wird der Dissertation nicht der Stellenwert eingeräumt, der ihr eigentlich zustehen müsste. Frust, Zweifel und Vermeidungsstrategien sind keine Seltenheit.

In diesem Schreibworkshop, der in Kooperation mit perspektive promotion durchgeführt wird, haben Sie die Gelegenheit, sich in der Gruppe für anstehende Schreibarbeiten oder den (Wieder-)Einstieg ins Thema zu motivieren. Sie reflektieren Ihr eigenes Schreibverhalten, lernen verschiedene Schreibtools kennen und erarbeiten Strategien, um dauerhaft an der Dissertation zu arbeiten.

Drei Vormittage, konzentriert und gemeinsam, das motiviert und bringt die Diss. einen guten Schritt weiter!

Themen und Anmeldung hier.